The Cycle: Meine Zusammenfassung des Playtests

The Cycle: Meine Zusammenfassung des Playtests

Der Playtest am letzten Freitag war in meinen Augen wieder ein voller Erfolg.

Erneut konnte The Cycle mit einem absolut flüssigem Gameplay überzeugen.
Durch diverse Änderungen und Neuerungen wurde das Spiel sogar noch abwechslungsreicher.

Jedoch gibt es auch Punkte, die kritisieren musste. Hier besonders bei der Änderung der Menüführung außerhalb der Runden, in denen man sein Waffensetup zusammen stellt.

Auf folgende Punkte sollte beim anschließenden Feedback besonderes Augenmerk gelegt werden:

• Überarbeitung der Station (Wie gefällt euch das Crafting und die neue Ausrüstungsübersicht?,…)
• Verträge (Wie hat euch zum Beispiel die Drohnen-Quest gefallen?)
• Neue Waffen (Schaden, Lohnt es sich die neuen Waffen zu kaufen?)
• Neue Kreatur: Heuler
• Ability mods (Haben sie euch gefallen? Sind manche vielleicht zu stark oder zu schwach?)
• Charakteranpassung

Folgendermaßen fiel mein Feedback aus:

Überarbeitung der Station (Wie gefällt euch das Crafting und die neue Ausrüstungsübersicht?,…)
Ich fand die Übersicht des crafting Menüs ehrlich gesagt schwierig. Viel zu viel „wall of items“. Der Filter oben ist zwar hilfreich, aber ich fände eine feste Untergliederung in verschiedene Rubriken, die man über einen Button erreicht, doch sinnvoller. Auch das Crafting der Mods fand ich recht umständlich. Hier wäre es auch praktisch, wenn man sie einfach aus einer Liste auswählen und craften könnte, um sie anschließend in den entsprechenden Modslot einzubauen. Ich musste erstmal suchen, wo man sie überhaupt craften kann. Das habe ich auch nur gefunden, weil ich wusste, dass es Mods gibt. Für Neulinge ist da Finden vermutlich noch komplizierter.

Verträge (Wie hat euch zum Beispiel die Drohnen-Quest gefallen?)
Ich fand die neuen Quests klasse, bringt mehr Abwechslung rein, auch wenn das ständige Verlieren der Pilze bei Schaden sehr lästig war. Hier sollte man vielleicht an dem Schaden, den man einstecken kann, ohne dass man Pilze verliert noch etwas schrauben.

Neue Waffen (Schaden, Lohnt es sich die neuen Waffen zu kaufen?)
Kann ich leider nicht viel sagen, war hier nicht so experimentierfreudig. Nur finde ich, dass die Osiris Pistole mit dem Reload und dem Kettenreaktion Mod gegen NPC zu OP ist. Da kann keine andere Pistole in der Effizienz wirklich mithalten.

Neue Kreatur: Heuler
Sehr stark. Im Squadmode gut, im Solomode zu stark.

Ability mods (Haben sie euch gefallen? Sind manche vielleicht zu stark oder zu schwach?)
Hattee ich keine verbaut, da bei meiner Turret Ability nur WIP am Mod dran stand.

Charakteranpassung
Sehr rudimentär, oftmals waren die Vorschaubilder nicht wirklich dem Resultat entsprechend. Daher möchte ich hier keine Bewertung abgeben. Hier sollte durchaus nochmal etwas Hand angelegt werden. Wobei ich auch gestehen muss, dass ich ein solches Spiel eher wegen des Gameplay spiele und nicht wegen irgend einer Optik, zumal man seinen Char ohnehin eher selten das der 3rd Person sieht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Archive

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

ON AIR
Stream ist aktuell offline