BF1: Hardcore, hardcore, hardcore

BF1: Hardcore, hardcore, hardcore

Battlefield 1 bekommt einen Hardcore-Patch. 😄
Bislang standen aufgrund der neuen Serverpolitik von DICE keine hardcore Server fĂŒr die neuen Erweiterung „They Shall Not Pass“ zur VerfĂŒgung. In frĂŒheren Battlefield Spielen konnte man den Modus ĂŒber die Servereinstellungen aktivieren, was bei den heutigen Servern allerdings nicht mehr möglich ist.
Die Einstellmöglichkeiten sind hier ja, zum Leid der Community, extrem begrenzt.

Parallel zum Erscheinen der Server scheint DICE auch auf die Kritik der Community bezĂŒglich des Kugelschadens einzugehen. Battlefield-inside.de berichtet, dass nun nach dem Reduzieren des Schadens von 200% auf 125% und dem daraus resultierenden Aufschrei der Community, DICE nun eine Umfrage gestartet habe, wonach 235 fĂŒr das WiedereinfĂŒhren der vollen 200% ausgesprochen haben. 141 Spieler stimmten fĂŒr 150%, 95 Spieler fĂŒr 175% und 60 Spieler fĂŒr keine Änderung, also 125%.

DICE wird dieses Voting anerkennen und vermutlich mit dem kommenden Patch, der vermutlich diese Woche erscheint, den Schaden wieder auf die vollen 200% erhöhen.

 

Kommentar verfassen

Archive

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. DatenschutzerklÀrung

%d Bloggern gefÀllt das: