Windows 10: Mehr Leistung durch „Ultimative Leistung“ Plan

Windows 10: Mehr Leistung durch „Ultimative Leistung“ Plan

Seit April hat Microsoft den „Ultimative Leistung“ Plan in Windows 10 integriert. Doch dieser ist nicht direkt für alle Versionen von Windows freigeschalten.

So sehen viele Nutzer bei den Energieplänen nach wie vor nur „Energiesparmodus“, „Ausbalanciert“ und „Höchstleistung“.


Doch eben diese Höchstleistung ist scheinbar nicht die höchste Leistung, so blöd das nun auch klingen mag. Das wurde mir durch den Discord User bei meinem Moderatorenjob bei The Cycle berichtet.

Ihr erreicht die Energieoptionen indem ihr einen Rechtsklick auf den Start-Button macht, dann auf Suchen klickt und „Energie“ in das Suchfeld eingebt. Nun seht ihr die Option „Energiesparplan auswählen“

Zwei weitere Personen mit weniger performanten Rechnern haben daraufhin den Energieplan für mich getestet und haben beide von positiven Änderungen im Bereich der durchschnittlichen FPS berichtet.

Alle, die den Energieplan in den Energieoptionen nicht vorfinden, müssen jetzt aber nicht traurig sein. Man kann ihn in nahezu allen Versionen von Windows 10 mit einem Trick freischalten.

Macht einen Rechtsklick auf den Start Button und wählt anschließend „Ausführen“ aus. Hier gebt ihr in den Eingabebereich CMD ein und bestätigt mit OK.

Nun geht die bekannte, schwarze Konsole auf. Kopiert hier folgendes rein und bestätigt mit Enter:

powercfg -duplicatescheme e9a42b02-d5df-448d-aa00-03f14749eb61

Ihr solltet nun eine Kurze Bestätigung bekommen und der Energieplan sollte nun auswählbar sein.

Über weitere Rückmeldungen zu Verbesserungen in der Performance in den Kommentaren, würde ich mich freuen. Mein Dank geht

Kommentar verfassen

Archive

Kategorien

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: